Was ist der Jugendrat?

Der Jugendrat besteht aus 10 gewählten Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren.

Sie werden für 2 Jahre gewählt.

Der Jugendrat kann selbst entscheiden, was in Buchholz für Kinder- und Jugendliche getan werden soll und hat dafür auch eigenes Geld (5000,- Euro).

Er wird beteiligt, wenn es bei Planungen um Themen geht, die auch Jugendliche besonders interessieren.

Der Jugendrat trifft sich 5-6 mal im Jahr, bei Bedarf auch öfter.

Neben einem Einführungsseminar zum Kennenlernen sind auch Reisen geplant. Z.B. nach Berlin zum Bundestag oder nach Brüssel zum Europaparlament.

Ihr wollt wissen, wie man gewählt wird, und was man dafür tun muss? Die Antworten findet ihr hier.

 

zur Startseite